Tanz ins Liebesglück

„Ach Maria, komm doch mit. Du kannst dich doch nicht ewig zu Hause einigeln …“ Sonja und ich saßen auf meinem Sofa, tranken Cappuccino und blätterten in Zeitschriften. „Schau, sogar dein Horoskop ist auf meiner Seite: Singles könnten nun durchaus auf ihren Traumpartner treffen – sie müssen sich nur unter die Leute mischen!“ Seit meiner Trennung von Max versuchte Sonja ständig, mich zu irgendwas zu überreden: Picknicken, Radtouren, Grillfeste. Ihr neuester Tick war Zumba. „Das macht richtig Spaß! Und der Trainer ist heiß!“ Nur war mir das herzlich egal, zumal ich die Unsportlichkeit in Person bin. Aber Sonja kann sehr hartnäckig sein, wenn sie will. Und eigentlich hatte sie ja auch recht.

Die ersten (Tanz-)Schritte …

Die Blöße, mit Sonja zu meiner ersten Zumba-Stunde zu gehen, wollte ich mir dann aber  doch nicht geben. Also meldete ich mich heimlich zu einer Schnupperstunde an. Und ich musste zugeben, dass Sonja in allen Punkten recht hatte: José war wirklich heiß! Bei dem Gedanken erschrak ich fast ein wenig – bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich niemand anderen im Kopf gehabt als Max. José sah aber nicht nur richtig gut aus. Wie er sich bewegte! Ganz unweigerlich fragte ich mich, ob das Gerücht stimme, dass Tänzer so tolle Liebhaber seien.

Gratisberatung viversum.de

… brachten mich zum großen Glück

Als ich ins Auto stieg und losfuhr, blinkte die Tankleuchte auf. Ich wollte nicht tanken: Erstens sah ich alles andere als gut aus – ich hatte es nicht für nötig empfunden, mich umzuziehen – und zweitens hatte das sonst immer Max gemacht. Aber nach fünf Monaten ist wohl jede Tankfüllung leer, auch wenn man sich nur zu Hause eingeigelt hatte. Vor der Zapfsäule kriegte ich den Tankdeckel nicht auf. Ich zog, drehte, rüttelte – und es tat sich nichts. Gar nichts. Noch während ich an dem dummen Deckel zerrend darüber nachdachte, wie seltsam es wirken würde, wenn ich einfach wieder wegfuhr, hörte ich: „Kann es sein, dass Sie das Auto zugesperrt haben? Dann geht’s nämlich nicht auf!“ Verwirrt drehte ich mich um – der Mann, der mir gerade erklärt hatte, wie ich mein Auto volltanken kann, lächelte mich etwas belustigt an. Und sah einfach umwerfend aus. Er musste Tänzer sein, beschloss ich impulsiv.

„Entschuldigung. Ja, kann sein. Ich musste noch nicht so oft tanken …“ Er blickte mich – in verschwitzten Sportklamotten – von oben bis unten an: „Sie laufen lieber?“ Ich rüttelte wieder an meinem Deckel: „Muss ich ja zwangsläufig!“ Nachdem Fabian und ich es mit vereinten Kräften geschafft hatten vollzutanken, verabredeten wir uns. Natürlich rief ich sofort Sonja an, nachdem ich zu Hause war. Stinksauer war sie, weil ich ohne sie zum Zumba bin. Die Wut war schnell verflogen – ganz im Gegensatz zu der Freude, dass sie und mein Horoskop recht behielten und ich meinen Traummann fand, mit dem ich bis heute glücklich bin.

Möchten Sie mehr erfahren? Die Astrologen, Kartenleger und Hellseher von viversum schauen für Sie in die Zukunft! Jetzt 15 Minuten GRATIS beraten lassen unter 0800-8866285.

Alle Themen im Überblick finden Sie in unserem Themen-Archiv


Telefon-Beratung
Erhalten Sie eine Gratis-Telefon-Beratung!
Möchten Sie wissen, wann Sie Ihre große Liebe finden, ob Ihr Partner treu ist oder wie es beruflich weitergeht? Die Experten von viversum für Astrologie, Kartenlegen und Hellsehen schauen in Ihre Zukunft! Sichern Sie sich jetzt Ihre 15-minütige GRATIS-Telefonberatung unter 0800 - 88 66 285 (gebührenfrei)! Oder melden Sie sich hier für Ihr Gratisgespräch online an.
Anzeige
Anzeige
Liebes-Test
Wie gut passen Sie und Ihr Partner wirklich zusammen? Unser Liebes-Test verrät es Ihnen.




Wahrsager
1
Wahrsager
Erhalten Sie Ihre individuelle Gratisberatung!mehr »
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.