Ihr großes chinesisches Jahreshoroskop

Im chinesischen Jahreshoroskop erfahren Sie alles Wichtige rund um die Themen Gesundheit, Liebe und Beruf für die zwölf chinesischen Tierkreiszeichen. Welche Stärken und Schwächen charakterisieren die fürsorgliche Ziege? Welche Karrierechancen erwarten den verantwortungsbewussten Hund? Wenn Sie Fragen haben zu Wohlbefinden, Partnerschaft oder Karrierechancen, dann liefert die chinesische Astrologie Antworten darauf. Bitte beachten: Das chinesische Jahr beginnt erst Ende Januar/Anfang Februar. Im Januar Geborene zählen also noch zum Tierzeichen des Vorjahres.

Kartenlegen, Hellsehen, Wahrsagen, viversum.de, Gratis Telefon-Beratung

Ratte (Jahrgang: 1924, 1936, 1948, 1960, 1972, 1984, 1996, 2008)

Konzentration und Geduld bringen Erfolge
Die Ratten sind im Jahr des Erd-Hundes die guten Geister in der Familie oder im Büro und haben für alle ein offenes Ohr. Ab dem Sommer verleiht Ihnen das rote Feuer außerordentlich viel Kraft; nun lassen sich Ihre Pläne effektiv vorantreiben. Auch Renovierungen können angepackt werden. Zu Beginn des Jahres sprühen Sie zwar bereits vor Ideen, doch das harte Holz und sogar Ihr eigenes Qi legen Ihnen hin und wieder Steine in den Weg, die Sie in Ihrer Entscheidungsfindung behindern könnten. Ihre Mitmenschen brauchen Geduld und sollten sich nicht aus der Ruhe bringen lassen, wenn Sie etwas weniger Spontaneität als üblich an den Tag legen. Was Ihre Finanzen betrifft, ist Ihre mangelnde Entscheidungsfreude sogar von Vorteil – Sie meiden finanzielle Risiken und sind damit genau auf dem richtigen Weg. Ab September sieht insgesamt alles wieder rosiger aus: Die widersprüchlichen Aspekte verschwinden und die Wogen glätten sich. Reisen und Unternehmungen mit Ihren Lieben stehen wieder unter einem guten Stern. Auch der Garten der Liebe blüht im Herbst wieder besonders schön und schenkt Ihnen emotionale Erfüllung.

Büffel (Jahrgang: 1925, 1937, 1949, 1961, 1973, 1985, 1997, 2009)

Sie suchen neue Perspektiven
Bereits im Frühling gewährt das Schicksal erste geschäftliche Erfolge. Als bodenständiger und solider Büffel sind Sie überall gern gesehen. Trotzdem: Im Sommer sorgt das harte Feuer der Sonne dafür, dass Sie sich an neue Gegebenheiten anpassen müssen. Nichts wird unter den Teppich gekehrt. Zuweilen könnten Sie von Selbstzweifeln geplagt sein. Diese Orientierungslosigkeit kann sich sogar auf Ihre Lieben übertragen. Besonders im Juli und August könnte aus Ihrer sonst so steten Klarheit echter Frust werden. Das Element Erde des Hund-Jahres wirkt vorübergehend ebenfalls bremsend auf Sie. Ihr Partner sollte nun besonders lieb zu Ihnen sein und sich so verständnisvoll wie möglich zeigen. Eine schöne Reise zu neuen Ufern kann hier wahre Wunder wirken. Das kann auch der ganz große Familienurlaub sein – als Büffel gehen Ihnen Ihre Lieben über alles und Sie können am besten gemeinsam entspannen. Beruflich könnten Sie über einen Jobwechsel nachdenken – der Kosmos unterstützt Sie. Doch auch wenn Sie in Ihrem Job bleiben, können Sie im Herbst die Früchte Ihrer Arbeit ernten. Im Winter – in der Zeit der schwarzen Schildkröte – zeigen sich liierte Büffel besonders anhänglich und Singles bindungswillig.

Tiger (Jahrgang: 1926, 1938, 1950, 1962, 1974, 1986, 1998, 2010)

Ein Jahr nach Maß erwartet Sie
Tiger gehören 2018 zu den Glückskindern des Tierkreises. Sie räumen in Ihrem Leben auf, ziehen um, verändern die Welt oder erweitern Ihre Familie – oder alles zusammen! Fakt ist, bei Ihnen tut sich was, und das bemerken auch Ihre Mitmenschen. Auch wenn Sie gelegentlich übers Ziel hinausschießen, weil das Erdelement im Jahr des Hundes Sie etwas übereifrig macht, so sorgen doch die insgesamt soliden Elemente des Jahres dafür, dass Ihnen im Endeffekt alles gelingen dürfte. Auf jeden Fall wollen Sie einen neuen Lebensweg einschlagen, der Sie von Altem befreit. Eine Heirat sowie Familienplanung steht unter einem guten Stern, ebenso die Finanzen und Immobilien. Im Herbst – der Zeit der harten Erde der Berge – werden diese Aspekte besonders begünstigt. Zusätzlich werden Kreativität sowie Lebensgenuss durch Ihr persönliches Qi gefördert. Sie sprühen vor guten Ideen und positiven Gedanken. Diese Lebensfreude steigert Ihre Ausstrahlung, was Ihnen wiederum beruflich zugutekommt. Für Ihre Gegner werden Sie zum ernst zu nehmenden Konkurrenten. Bis zum Ende des Jahres wissen Sie nicht nur geschäftlich, sondern auch im privaten Bereich, wohin Sie gehören.

Kartenlegen, Hellsehen, Wahrsagen, viversum.de, Gratis Telefon-Beratung

Hase/Katze (Jahrgang: 1927, 1939, 1951, 1963, 1975, 1987, 1999, 2011)

Wurzeln schlagen und endlich ankommen
Die letzten Jahre haben bei so manchem Hasen für Ernüchterung gesorgt. Umso besser, dass das Jahr des Hundes endlich neue Aspekte bietet. Jetzt lohnt es sich für Sie wieder, Einsatz zu zeigen. Das Element Erde unterstützt dabei optimal: Es lässt Sie die Welt realistisch beurteilen und zeigt Ihnen einen Weg, wie Sie Privatleben und Business erfolgreich und zufriedenstellend unter einen Hut bringen können. Beruflich mausern Sie sich zu echten Respektspersonen, deren Wort großes Gewicht hat. Das liegt nicht zuletzt an der souveränen Ruhe, die Sie im Jahr des Erd-Hundes ausstrahlen. Einen besonders hohen Stellenwert hat nun Ihre Familie – denn als Hase bekennen Sie sich zu Ihren Wurzeln. Da Sie im Jahr des Hundes auch in der Liebe sehr aktiv sind, spielt die Erotik eine große Rolle. Die dürfte – den Sternen nach zu urteilen – nicht zu kurz kommen. Und auch die traditionelleren Themen wie Haushalt und Familienzuwachs können jetzt nicht nur toll besprochen, sondern ebenso gut umgesetzt werden.

Drache (Jahrgang: 1928, 1940, 1952, 1964, 1976, 1988, 2000, 2012)

Jetzt zählt die Selbstverwirklichung
Im Jahr 2018 sehnt sich der würdevolle Drache mehr denn je nach Freiraum und Unabhängigkeit. Zwar lieben Sie Ihre Freunde und halten auch gern regelmäßigen Kontakt, doch ist es Ihnen jetzt mindestens genauso wichtig, eine gewisse Distanz zu zwischenmenschlichen Verpflichtungen zu halten. Schließlich haben Sie im Jahr des Erde-Hundes mit einigen persönlichen Widerständen zu kämpfen, was viel Zeit in Anspruch nehmen kann, ja sollte. In diesem Jahr ist es wichtig, sich die Zeit zu nehmen und in sich zu gehen. Drachen mit Familie sollten allerdings kompromissbereit sein und sich nicht zu sehr distanzieren. Besonders Ihre Kinder brauchen viel Aufmerksamkeit, die Sie ihnen gönnen sollten. In den Monaten Juli, September, Oktober und Dezember bieten starke Impulse Ihres persönlichen Qis schöne Möglichkeiten und angenehme Gefühle. Auch beruflich geht es nun voran; Sie haben einen guten Draht zu Kollegen und Vorgesetzten. Wichtige Lebensentscheidungen sollte in diesem Jahr nicht Hals über Kopf getroffen, sondern sorgfältig durchdacht werden. Dabei ist es Ihnen zu empfehlen, sich nicht übermäßig antreiben oder unter Druck setzen zu lassen.

Schlange (Jahrgang: 1929, 1941, 1953, 1965, 1977, 1989, 2001)

Ein Jahr voller Veränderungen
Wer eine intelligente und individualistische Schlange wie Sie in der Familie hat, der weiß, dass diese ihren ganz persönlichen Rhythmus hat und sich nur selten davon abbringen lässt. Als Schlange schätzen Sie es eben, wenn gemeinsame Unternehmungen gut durchdacht sind und sorgfältig geplant werden. Ein gewisses Maß an Planung und Vorbereitung ist für Sie einer der schönsten Beweise für Zuneigung. Wie üblich bringen Sie auch in diesem Jahr viele gute Ideen mit ein und genießen es, einen Partner zu haben, der begeisterungsfähig ist und dementsprechend positiv auf Ihre Vorschläge reagiert. Doch Vorsicht: Das Element Erde warnt im Jahr 2018 vor übereilten Entschlüssen. Ab Sommer geht es dank der Kraft des roten Feuers erfolgreich und zügig voran. Auch glückliche Zufälle machen Sie optimistisch. Ein Umzug, ein neuer Job, verbesserte Finanzen – jetzt ist alles möglich! Unter dem Element Erde punkten Sie zudem mit einem fast bombensicheren Gespür für lukrative Geschäfte und zukunftsweisende Ideen.

Kartenlegen, Hellsehen, Wahrsagen, viversum.de, Gratis Telefon-Beratung

Pferd (Jahrgang: 1930, 1942, 1954, 1966, 1978, 1990, 2002)

Herrlich gelassen und entspannt
Die flotten Pferde brauchen im Jahr des Hundes viel Abwechslung, aber auch Weggefährten, die ihnen Geborgenheit geben. Ohne diesen inneren Rückhalt fühlen Sie sich weder beruflich noch privat hundertprozentig wohl. Doch kein Grund zur Sorge: Dank Ihres sanftmütigen und einfühlsamen Charakters sind Sie bei Ihren Mitmenschen 2018 besonders beliebt. Es lassen sich neue Kontakte knüpfen und bereits bestehende Freundschaften vertiefen. Das Familienleben gestaltet sich harmonischer denn je, was zum einen an den bodenständigen Erde-Einflüssen, zum anderen an Ihrer verlässlichen Art liegt. Man sucht verstärkt Ihren Rat; Sie haben immer ein offenes Ohr und tatsächlich stets einen hilfreichen Tipp auf Lager. Im Palast des grünen Holzes, dem Frühling, kommt viel Bewegung in Ihr Leben. Sie zeigen sich flexibel und beweglich. Das bringt Sie sowohl privat als auch beruflich enorm weiter. Ihre Lieben werden Sie kaum wiedererkennen und dürfen sich für den Rest des Hund-Jahres über Ihre entspannte, fröhliche Art freuen. Ab September erwartet Sie dabei eine besonders schöne Zeit, in der auch die Liebe eine große Rolle spielt.

Ziege (Jahrgang: 1931, 1943, 1955, 1967, 1979, 1991, 2003)

Ein widersprüchliches Jahr
Voller weit reichender Pläne und Fantasien begrüßen die Ziegen das Jahr 2018. Das Element Erde schenkt Ihnen neue Einsichten, mehr Ausdauer und viel Kraft, und lässt Sie alle Widerstände brechen. Da haben Widersacher und Konkurrenten nicht viel zu lachen, denn Sie setzen sich mit Vehemenz durch. Kleine Ziegen suchen die Auseinandersetzung und legen sich mit ihren Erziehern oder Eltern an. Auch Ziege-Senioren könnten bis zum Mai einen Dickschädel zeigen, der sich nur schlecht mit den Interessen der restlichen Familie vereinbaren lässt. Ein Glück, dass Ihnen bereits im Sommer das weiche Feuer der Sterne vollkommen neue Perspektiven und positive Veränderungen bietet. Ein Umzug oder ein neuer Job – der Kosmos gibt dazu seinen Segen. Im Winter, der Zeit, die dem Palast der schwarzen Schildkröte zugeordnet ist, können Sie sehr starke Gefühle für einen besonderen Menschen entwickeln bzw. vertiefen. Singles könnten einen liebevollen Gefährten finden, liierte Ziegen frischen ihre Beziehung auf.

Affe (Jahrgang: 1932, 1944, 1956, 1968, 1980, 1992, 2004)

Der Frühling zeigt sich wunderschön
Ihr Start ins neue Jahr kann sich sehen lassen, denn Ihr persönliches Qi bereitet Ihnen den Weg in eine chancenreiche Zukunft. Bereits im Frühling sorgt das grüne Holz dafür, dass Sie sich besonders großzügig zeigen. Sie kochen gerne für Ihre Lieben, bereiten ihnen ein schönes Heim und sind auch in Sachen Abwechslung flexibler denn je. Nur beim Sport müssen Sie achtgeben, dass Sie sich nicht überschätzen. Wer sich mit einem Affen in einem beruflichen Team oder auch privat zusammentun möchte, sollte den Frühling nutzen, denn da steht nicht nur das Element Erde, sondern auch das grüne Holz mit besten Schwingungen zur Verfügung. Sie merken schon: Der Frühling wird die beste Zeit des Jahres. Heikel wird es dann ab September, wenn der Palast der schwarzen Schildkröte und das stille Wasser Stagnation mit sich bringen. Sie neigen nun dazu, sich ungerecht behandelt zu fühlen oder unrealistischen Illusionen nachzuhängen. Im Job laufen die Dinge zwar größtenteils stabil; dennoch macht sich Unzufriedenheit bei Ihnen breit. Drosseln Sie Ihren Ehrgeiz und freuen Sie sich vielmehr an dem bisher Erreichten. Gönnen Sie sich nun einfach mal ein wenig mehr Erholung, Sie werden merken, wie gut Ihnen das doch tut.

Kartenlegen, Hellsehen, Wahrsagen, viversum.de, Gratis Telefon-Beratung

Hahn (Jahrgang: 1933, 1945, 1957, 1969, 1981, 1993, 2005)

Sie erreichen große Ziele
Ein Jahr voller Chancen erwartet die intelligenten Hähne. Wie immer wollen Sie vieles auf einmal anpacken und müssen dann doch die eine oder andere Sache delegieren oder aufgeben. Um unnötige Enttäuschungen zu vermeiden, sollten Sie von Anfang an auf dem Teppich bleiben. Gehen Sie schrittweise vor und erledigen Sie ein Projekt nach dem anderen, statt alle gleichzeitig. Sobald Ihr Leben zu monoton verläuft, suchen Sie nach Abwechslung. Nur gut, dass das Jahr des Hundes mit seiner erdenden Kraft jene soliden Impulse bietet, die auch noch dem widersprüchlichsten Hahn helfen, zu seiner inneren Mitte zu finden. Eine besondere Wende könnte sich ab Juni ergeben: Endlich haben Sie ein Aha-Erlebnis, das Sie dauerhaft glücklicher macht. Ab jetzt ist alles drin, sogar Hochzeit oder Hauskauf. Das weiche Feuer sorgt dafür, dass im August und September Ihr Himmel voller Geigen hängt. Einsame Hähne finden Anschluss. Ein neuer Job oder eine Heirat stehen in dieser Zeit unter besonders guten Sternen. Im Oktober gibt es prima Reisesterne, die Sie außerdem lebensfroh und kontaktfreudig machen. Bis zum Ende des Jahres fließt das innere Qi schön gleichmäßig und stärkt damit die Zufriedenheit Ihrer Seele.

Hund (Jahrgang: 1934, 1946, 1958, 1970, 1982, 1994, 2006)

Zuckersüße Liebessterne und glückliche Chancen
Das ist das Jahr des Hundes und somit Ihre große Chance. Unter den starken Einflüssen des Elementes Erde nehmen Sie Ihre zwischenmenschlichen Verpflichtungen besonders ernst. Sie haben einen festen Willen und wollen für Gerechtigkeit sorgen. Bedenken Sie aber, dass dies stets Ansichtssache ist. Nicht jeder ist so hilfsbereit und gerechtigkeitsliebend wie Sie; es lässt sich nicht erzwingen. Genau das helfen Ihnen die Schicksalswege in diesem Jahr mehr und mehr zu verstehen. Sie werden toleranter und entspannter. Veränderungen stehen Sie ebenfalls offener als sonst gegenüber. Prima, denn jetzt erwartet Sie die eine oder andere positive Veränderung. Ein Umzug in eine neue Wohnung oder sogar in eine neue Stadt würde langfristig gesehen einen Glücksfall darstellen. Das Jahr 2018 bietet tolle Chancen für Innovationen aller Art. Auch die Akzeptanz neuer Kollegen und Vorgesetzter fällt Ihnen erstaunlich leicht, was man bisher nicht immer behaupten konnte. Ab September bieten Ihnen schöne Einflüsse des weichen Feuers allerhand Grund zur Freude. Romantische Gefühle und zwischenmenschliche Beziehungen entwickeln sich gut und alte Zwistigkeiten können beigelegt werden. Singles finden eine neue Liebe, die sich unter Einwirkung des Elements Erde auch dauerhaft entwickeln kann.

Schwein (Jahrgang: 1935, 1947, 1959, 1971, 1983, 1995, 2007)

Das Privatleben blüht auf
Auch wenn das harte Holz dem Schwein bis April noch so manche Illusion beschert, so stärkt ihm die Erde als Jahreselement 2018 letztendlich doch wieder den Rücken. Ihre Autorität innerhalb Ihres Umfelds wächst wieder und man überlässt Ihnen gern die Führung. Das hilft Ihnen, Ihre manchmal etwas übervorsichtige Art abzulegen und sich im Miteinander besonders großzügig zu zeigen. Glückliche Fügungen und Zufälle stellen sich außerdem ein, wenn Sie lernen, sich selbst zu achten und zu lieben. Dann wird man das nämlich auch an Sie zurückgeben – die Liebe gedeiht und erblüht in voller Pracht. Selten waren Sie so anschmiegsam und verlässlich wie jetzt. Für Ihre Lieben sind Sie der Fels in der Brandung. Sie sind nicht nur aufmerksam und lernfähig, sondern dürfen sich auch über eine stabile Gesundheit freuen, die sich mit guter Ernährung und regelmäßiger Bewegung noch zusätzlich steigern lässt. 2018 ist auch ein ideales Jahr für Familienzuwachs. In den Monaten März, Mai, Juni und August wird Lebensgenuss großgeschrieben, während ab September vorsichtiger vorgegangen werden sollte. Insgesamt wird 2018 ein Jahr, das Sie enger mit Ihrer großen Liebe zusammenschweißt!


Anzeige